Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Die Nutzung von Netzpublikationen ist zurzeit aufgrund von technischen Problemen nicht möglich. Die Ablieferungsformulare für Netzpublikationen stehen zurzeit wegen technischer Probleme bis voraussichtlich Dienstag den 22.06.2021 16:00 Uhr nicht zur Verfügung. Wir bitten um Entschuldigung.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=100093302



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/100093302
Person Cotta, Johann Georg
Geschlecht männlich
Andere Namen Cotta, J. G.
Cotta, Johann Georg III.
Cotta, Johannes Georg
Cotta, Johann George
Cotta, Johannes Georgius
Cotta, Jo. Georg.
Cotta, Io. Georg.
Cotta, Joh. Georg
Cotta, Ioh. Georg
Cotta, Joh. Georgius
Quelle Paisey (1988), S. 37
Zeit Lebensdaten: 1693-1770
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Tübingen
Wirkungsort: Tübingen (1713-1770)
Wirkungsort: Hechingen (1737-)
Wirkungsort: Ludwigsburg (1730-1735)
Wirkungsort: Stuttgart (ca. 1734-1747)
Beruf(e) Buchhändler
Verleger
Drucker
Buchdrucker
Weitere Angaben Vorg. Mutter, Witwe des Johann Georg Cotta II. Ab 1722 auch (als "Gebrüder Cotta") zusammen mit Bruder Christian Gottfried Cotta, der auch in der 1722 gemeinsam gegründeten Druckerei druckte. Die Buchhandlung blieb in Familienbesitz; führte die Cotta'sche Buchhandlung zeitweise zusammen mit seinem Bruder Christian Gottfried, 1722 Gründung der Cotta'schen Druckerei; sein Sohn Christoph Friedrich übernimmt d. Verlagsführung
Beziehungen zu Personen Cotta, Johann Georg (Großvater)
Cotta, Christoph Friedrich (Sohn)
Cotta, Johann Georg (Vater)
Cotta, Christian Gottfried (Bruder)
Beziehungen zu Organisationen Gebrüder Cotta (1722-)
Systematik 2.1p Personen zu Schrift, Handschriftenkunde ; 2.2p Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Zu der Ehre Gottes und Erbauung des Nächsten abzielende Vorbildung der vornehmsten Wercke, Wunder, Wohlthaten und Berichte Gottes, so in den Büchern des Alten [bzw. Neuen] Testaments vorkommen ...
    Tübingen : auf Kosten u. Verlag Johann Georg Cotta, 1730





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration