Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die Deutsche Nationalbibliothek öffnet ab dem 4. Mai 2020 unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen ihre Lesesäle für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=100116450



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/100116450
Person Ebert, Karl Egon von
Adelstitel Ritter
Geschlecht männlich
Andere Namen Ebert, Carl Egon von
Ebert, Carl Egon
Ebert, Karl Egon
Ebert, Karol E.
Ebert, Karl E. von
Ebert, Carl E.
Ebert, E.
Ebert, Egon
Ebert, Karl E. R. von
Ebert, Karl Leopold Felix Egon Ebert von
Wokrauliczek, Franta (Pseudonym)
Quelle LCAuth
DLA Marbach
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Karl_Egon_Ebert&oldid=127015327
Zeit Lebensdaten: 1801-1882
Land Tschechische Republik (XA-CZ)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Prag
Sterbeort: Smichow (Prag, Prag)
Beruf(e) Schriftsteller
Weitere Angaben Deutsch-böhmischer Dichter
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 7 Publikationen
  1. Wlasta
    Ebert, Karl Egon von. - Wien : A. F. W. Sommer, 2008, 1. Aufl.
  2. Das Kloster
    Ebert, Karl Egon von. - München : Parcus, 1923, (Neudr. nach d. Ausg. von 1833)
  3. ...
Beteiligt an 5 Publikationen
  1. Österreichische Dichterschulen / Die Perle wahrend im Gehäuse
    2013
  2. Vesque von Püttlingen, Johann / Ermunterung
    Werk der Musik (wim)
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration