Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus. *** Ab Mittwoch, 1. Juni 2022 entfällt die Pflicht zur Reservierung eines Lesesaalplatzes auch in Frankfurt. ***
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 24. und 25. Mai in Frankfurt und Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=100191592



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/100191592
Person Lindner, Johann Gotthelf
Akademischer Grad Doktor
Geschlecht männlich
Andere Namen Lindner, Johannes Gotthelf
Lindner, J. G.
Quelle ADB; Kohnen, Joseph: Johann Gotthelf Lindner, Pädagoge, Literat und Freimaurer in Königsberg und Riga, 1984
Zeit Lebensdaten: 1729-1776
Land Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Smołdzino (Stolp)
Wirkungsort: Riga
Wirkungsort: Königsberg
Sterbeort: Königsberg
Beruf(e) Theologe
Dramatiker
Pädagoge
Rektor
Hochschullehrer
Weitere Angaben Pädagoge, Literat und Freimaurer in Königsberg und Riga; Magister in Königsberg; 1755-1764 Rektor an der Stadt- und Domschule zu Riga; seit 1765 ordentlicher Professor der Dichtkunst in Königsberg; seit 1772 3. Hofprediger; seit 1775 Kirchen- und Schulrat, dann Pastor auf dem Löbenicht; seit 1766 Direktor der Deutschen Gesellschaft in Königsberg
Beziehungen zu Personen Lindner, Georg Friedrich (Vater)
Zeisich, Augusta Angelica (Mutter)
Lindner, Gottlob Emmanuel (Bruder)
Lindner, Ehregott Friedrich (Bruder)
Courtan, Marianne (Ehefrau) (1754-1764)
Beziehungen zu Organisationen Albertus-Universität zu Königsberg i. Pr. (1744-1749)
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Anweisung zur guten Schreibart überhaupt und zur Beredsamkeit insonderheit
    Lindner, Johann Gotthelf. - Kronberg (Ts.) : Scriptor-Verlag, 1974, Photomechan. Reproduktion [d. Ausg.] Königsberg 1755.
  2. Kurzer Inbegriff der Ästhetik, Redekunst und Dichtkunst
    Lindner, Johann Gotthelf. - Frankfurt (am Main) : Athenäum[-Verlag], Faksimiledr.
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Sokratische Denkwürdigkeiten. Wolken
    Hamann, Johann Georg. - Hamburg : Felix Meiner Verlag, 2021, 1. Auflage





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration