Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=100191592



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/100191592
Person Lindner, Johann Gotthelf
Akademischer Grad Hochschullehrer
Doktor
Geschlecht männlich
Andere Namen Lindner, Johannes Gotthelf
Lindner, J. G.
Quelle ADB; Kohnen, Joseph: Johann Gotthelf Lindner, Pädagoge, Literat und Freimaurer in Königsberg und Riga, 1984
Zeit Lebensdaten: 1729-1776
Land Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Smołdzino (Stolp)
Wirkungsort: Riga
Wirkungsort: Königsberg
Sterbeort: Königsberg
Beruf(e) Theologe
Dramatiker
Pädagoge
Funktion(en) Rektor
Weitere Angaben Pädagoge, Literat und Freimaurer in Königsberg und Riga; Magister in Königsberg; 1755-1764 Rektor an der Stadt- und Domschule zu Riga; seit 1765 ordentlicher Professor der Dichtkunst in Königsberg; seit 1772 3. Hofprediger; seit 1775 Kirchen- und Schulrat, dann Pastor auf dem Löbenicht; seit 1766 Direktor der Deutschen Gesellschaft in Königsberg
Beziehungen zu Personen Lindner, Georg Friedrich (Vater)
Zeisich, Augusta Angelica (Mutter)
Lindner, Gottlob Emmanuel (Bruder)
Lindner, Ehregott Friedrich (Bruder)
Courtan, Marianne (Ehefrau) (1754-1764)
Beziehungen zu Organisationen Albertus-Universität zu Königsberg i. Pr. (1744-1749)
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Anweisung zur guten Schreibart überhaupt und zur Beredsamkeit insonderheit
    Lindner, Johann Gotthelf. - Kronberg (Ts.) : Scriptor-Verlag, 1974, Photomechan. Reproduktion [d. Ausg.] Königsberg 1755.
  2. Kurzer Inbegriff der Ästhetik, Redekunst und Dichtkunst
    Lindner, Johann Gotthelf. - Frankfurt (am Main) : Athenäum[-Verlag], Faksimiledr.
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Daphne
    Frankfurt am Main : Lang, Nachdr.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration