Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig öffnen am Dienstag, den 28. Juni 2022 wegen einer Personalversammlung erst ab 12 Uhr. // The reading rooms of the German National Library in Leipzig will only open at 12:00 on Tuesday 28.06.2022 due to a staff assembly
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=100966446



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/100966446
Person Schlitpacher, Johannes
Andere Namen Johannes, Schlitpacher
Schlitpacher, Johann
Johannes, de Weilheim
Johannes, Slitpacher
Johann, Schlippacher
Jean, Schlitpacher
Giovanni, di Weilheim
Slitpacher, Johannes
Johann, Schlitpacher
Johannes, Schlittpacher de Weilheim
Johannes Schlitpacher, Mellicensis
Johannes Schlitpacher Messlicensis
Johannes Schlitpacher, von Melk
Schlittpacher, Johannes
Johannes, von Weilheim
Quelle VL(2),8,727/48; B 1986; LMA,VII,1490/91; LThK; NDB/ADB-online
Zeit Lebensdaten: 1403-1482
Land Deutschland (XA-DE); Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Schongau
Sterbeort: Melk
Beruf(e) Mönch
Weitere Angaben Österr. Benediktiner u. mittellat. Schriftsteller; Ordensreformer; Reformtheologe; Verfasser geistlicher Schriften, geb. in Schongau am Lech, kam nach dem Tod seiner Eltern zu Verwandten nach Weilheim, gest. im Kloster Melk
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 8 Publikationen
  1. Schlitpacher, Johannes / Postilla regulae
    Werk (wit)
  2. Schlitpacher, Johannes / Beichttraktat
    Werk (wit)
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration