Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=101001320



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/101001320
Person Liebeskind, Johann Heinrich
Andere Namen Liebeskind, Johann H.
Quelle WBIS; LCAuth n 91026255; Eitner;Mendel, Hermann: Musikalisches Conversations-Lexikon;Universal Lexicon der Tonkunst;Encyclopädie der gesammten musikalischen Wissenschaften oder Universal-Lexicon der Tonkunst;Bayer. Musikerlex.
Zeit Lebensdaten: 1768-1847
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bayreuth
Wirkungsort: Göttingen
Wirkungsort: Königsberg
Wirkungsort: Bamberg
Sterbeort: Eichstätt
Beruf(e) Musiker
Jurist
Oberjustizrat
Flötist
Weitere Angaben Jusitzkommissar, Kriminalrat, Oberjustizrat in Bamberg
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. [Rükerinnerungen von einer Reise durch einen Theil von Teutschland, Preußen, Kurland und Liefland, während des Aufenthalts der Franzosen in Mainz und der Unruhen in Polen]
    Festung Königstein - das Gefängnis der ersten Demokraten
    Liebeskind, Johann Heinrich. - Königstein im Taunus : chronicon, [2016], [Kommentierter Reprint]





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration