Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1012383830



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/1012383830
Person Resch, Conrad
Geschlecht männlich
Andere Namen Resch, Konrad
Resch, Conradus
Reschius, Conradus
Rösch, Konrad
Rösch, Conrat
Quelle SVB
BBK
Index typographorum editorumque Basiliensium: http://www.ub.unibas.ch/itb/druckerverleger/conrad-resch/
Landesbibliographie Baden-Württemberg
Staatsarchiv Basel, Gerichtsakte A 65
Renouard, Philipp. Imprimeurs parisiens, libraires ..., p. 189
Lijst van drukkers bij de Universiteitsbibliotheek Utrecht
Zeit Lebensdaten: ca. 1. Hälfte 16. Jh.
Wirkungsdaten: 1534
Land Deutschland (XA-DE); Schweiz (XA-CH); Frankreich (XA-FR)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Tübingen
Wirkungsort: Basel (1522-ca. 1545)
Wirkungsort: Paris (1519-1525)
Wirkungsort: Kirchheim am Neckar
Beruf(e) Verleger
Buchhändler
Weitere Angaben Neffe von Johann Wattenschnee, 1508 Faktor bei Wolfgang Lachner, studierte dann zu Tübingen (immatr. 19.2.1510 als "de Furstenberg"), verheiratet mit Katharina, der Tochter des Lyoneser Druckers Klein, von 1519-1525 in Paris als Verleger tätig (Verkauf des Verlages im August 1526), 1522 Bürger zu Basel und hier als Verleger ab 1524 bis um 1545; Drucke sind jedoch bisher nur für die unter Wirkungszeit genannten Jahre nachgewiesen; er wurde zu Safran zünftig. Im Jahre 1536 ließ er eine Schuld von 80 Gulden bei Hans Lufft zu Wittenberg einziehen
Systematik 2.2p Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration