Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1012555054



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1012555054
Person Heidegger, Hans Conrad
Geschlecht männlich
Andere Namen Heidegger, Hans Konrad
Heidegger, Johann Conrad
Heidegger, Johann Konrad
Heideggerus, Iohann Conradus
Heidegger, Conrad
Heidegger, Conradus
Heidegger, Konrad
Quelle Hist. Lex. d. Schweiz
Zeit Lebensdaten: 1569-1652
Land Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Zürich
Sterbeort: Uster
Wirkungsort: Zürich
Beruf(e) Patriziat
Politiker
Autor
Goldschmied
Weitere Angaben Sohn von Hans Jakob Heidegger; 1611 oberster Salzdiener, 1623 als Mitglied der Kämbelzunft in den Zürcher Gr. Rat gewählt; 1624 als Zunftmeister der Kämbel im Kl. Rat; ab 1627 gehörte er als Statthalter dem engsten Regierungskreis an; 1627 bis 1633 Vogt von Wipkingen; 1634-46 Obervogt des Neuamts; 1630 Stiftspfleger u. 1637 Kornmeister; 1632 verfasste er das "Regentten Kräntzli"
Goldschmied, Statthalter, Staatstheoretiker
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration