Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1015413358



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1015413358
Person Linnemann, Markus
Geschlecht männlich
Andere Namen Linnemann, Marcus
Marquard vom Lindenbaum (Pseudonym)
Quelle Jazz 'n' Bass (Internet)
Zeit Lebensdaten: 1972-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Mönchengladbach
Beruf(e) Psychologe
Pädagoge
Hochschullehrer
Musiker
Gitarrist
Komponist
Weitere Angaben Juniorprofessor ist identisch mit dem Musiker/Komponisten! Vorname = "Markus"; es gibt auch einen zweiten Vornamen, den er aber nicht benutzt.
1972 Geboren in Mönchengladbach 1992 Abitur am "Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Gymnasium" in Mönchengladbach 1992-1993 Zivildienst in der Ev. Stiftung Hephata in Mönchengladbach 5/1994-11/1994 Auslandsaufenthalt in Großbritannien 1994-2005 Tätigkeit als Erzieher in der Ev. Stiftung Hephata in Mönchengladbach 1997-1998 Tutor für Statistik an der Erz.-wiss. Fakultät der Universität zu Köln, Institut für Psychologie (Dr. Wolfgang Winkelmann) ab 1998 freiberufliche Methodenberatung und Testentwicklung, u.a. für die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen im Bundesverwaltungsamt 2005-2007 Mitarbeit an der Entwicklung eines Lesetests für Berufsschüler an der Erz.-wiss. Fakultät der Universität zu Köln, Seminar für Deutsche Sprache und ihre Didaktik 2007 Abschluss des Studiums als Diplom-Pädagoge 2007-2008 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln, Institut für Deutsche Sprache und Literatur II 2008-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teilprojekt "literacy entwickeln", Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln, Institut für Deutsche Sprache und Literatur II ab 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Becker-Mrotzek 2014 Promotion in Psychologie
Arbeitsschwerpunkte: Schreibforschung, Lernverlaufsdiagnostik, Heterogenität im Unterricht
Beziehungen zu Organisationen Universität Koblenz-Landau (Juniorprof. für Grundschulpädagogik mit dem Schwerpunkt Inklusion und Unterrichtsforschung) (2016-)
Universität zu Köln (Diss. 2014)
Frisbee Stetson (Gitarre, Komposition)
Trespassers Will Be Prosecuted (Gitarre, Komposition) (200X-2013)
Duivelspack (Musikgruppe) (Bandmitglied) (2000-2012)
Typ Person (piz)
Komponist von 1 Publikation
  1. Basement recordings
    Wilbert, Jürgen. - Köln : Sascha Delbrouck ; Sinzig : Toca Records, Vertrieb, [2003]
Interpret von 1 Publikation
  1. Trespassers Will Be Prosecuted
    Musikalische Körperschaft (kim)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration