Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bis auf Weiteres, voraussichtlich bis Sonntag, 31. Januar 2021 geschlossen. Bestellungen von Medien werden in dieser Zeit nicht bearbeitet. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.
 
Neuigkeiten Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1016308639



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1016308639
Person Sonne, Wolfgang
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Wo er fu gang Sang ni
Woerfugang-Sangni
Sangni, Woerfugang
Quelle LCAuth
Homepage an der TU Dortmund (Stand: 19.01.2017): http://www.bauwesen.tu-dortmund.de/gta/de/Lehrstuhl/Personen/Lehrstuhlinhaber/Sonne.html
Zeit Lebensdaten: 1965-
Land Deutschland (XA-DE); Schweiz (XA-CH); Großbritannien (XA-GB)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Dortmund
Beruf(e) Kunsthistoriker
Weitere Angaben Er studierte Kunstgeschichte und Klassische Archäologie an der Ludwig-Maximilians-Universtät in München, an der Université Paris IV/Sorbonne und an der Freien Universität Berlin, wo er 1994 mit dem Magister abschloss. 2001 promovierte er an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Er war 1994-2003 Assistent, Oberassistent und Dozent an der Professur für Geschichte des Städtebaus sowie dem Institut für Geschichte und Theorie der Architektur an der ETH Zürich, 1998-99 Stipendiat des Collegium Helveticum der ETH Zürich, 1998 Assistent an der Graduate School of Design der Harvard University in Cambridge, Massachusetts, 1998-99 und 2002-03 Gastdozent am Kunsthistorischen Institut der Universität Wien und 2003-2007 Lecturer und Senior Lecturer für Geschichte und Theorie der Architektur am Department of Architecture der University of Strathclyde in Glasgow. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Architektur und des Städtebaus des 19. bis 21. Jahrhunderts.
Beziehungen zu Organisationen Technische Universität Dortmund. Lehrstuhl Geschichte und Theorie der Architektur (Professor, Lehrstuhlinhaber) (2007-)
University of Strathclyde. Department of Architecture (Lecturer für Geschichte und Theorie der Architektur) (2003-2007)
Eidgenössische Technische Hochschule Zürich. Institut für Geschichte und Theorie der Architektur (Assistent, Oberassistent und Dozent) (1994-2003)
Baukunstarchiv NRW (Wissenschaftlicher Leiter)
Deutsches Institut für Stadtbaukunst (Stellvertretender Direktor)
Thematischer Bezug Studienfach: Kunstgeschichte <Fach>
Studienfach: Archäologie
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. Reformblock Berlin
    Brenner, Klaus Theo. - [Berlin] : Wasmuth & Zohlen Verlag, [2019], [1. Auflage]
  2. [Urbanität und Dichte im Städtebau des 20. Jahrhunderts]
    Bai nian cheng shi gui hua shi
    Sonne, Wolfgang. - Gui lin : Guang xi shi fan da xue chu ban she, 2018 nian 10 yue, Di 1 ban di 1 ci yin shua
  3. ...
Beteiligt an 7 Publikationen
  1. Ernst Ludwig Kirchner
    Kirchner, Ernst Ludwig. - Dortmund : Verlag Kettler, [2020]
  2. Eins zwei drei Baukunstarchiv
    Dortmund : Verlag Kettler, [2018]
  3. ...

Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration