Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1016965680



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/1016965680
Person Schapiro, Alexander
Andere Namen Schapiro, Alexander Moissejewitsch (Vollständiger Name)
Schapiro, Abram (Pseudonym)
Shapiro, Abram (Pseudonym)
Sapiro, Abram (Pseudonym)
Quelle NDB;Internet
Zeit Lebensdaten: 1883-1946
Land Russland (XA-RU); Deutschland (XA-DE); Frankreich (XA-FR); USA (XD-US)
Geografischer Bezug Geburtsort: Rostow
Sterbeort: New York, NY
Wirkungsort: London
Wirkungsort: Paris
Beruf(e) Anarchist
Weitere Angaben lebte von 1901 bis zum Ersten Weltkrieg in London; war Aktivist in der anarchistischen Bewegung; Kontakte zu Errico Malatesta, Rudolf Rocker und Peter Kropotkin; zusammen mit Rudolf Rocker Vertreter der jüdisch-anarchistischen Föderation Londons auf dem Anarchisten Kongress 1907 in Amsterdam; Mitglied der anarcho-syndikalistischen Gruppe „Golos Truda“; ab Oktober 1922 in Deutschland, dort Mitglied der Freien Arbeiter-Union Deutschlands (FAUD) zusammen mit Augustin Souchy und Rudolf Rocker; später in Paris und New York wohnhaft
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration