Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1024400778



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1024400778
Person Sader, Hélène S.
Akademischer Grad Dr.
Geschlecht weiblich
Andere Namen Sader, Hélène
Sader, Helen
Ṣādir, Hīlīn
Zeit Lebensdaten: 1952-
Land Libanon (XB-LB)
Beruf(e) Archäologin
Hochschullehrerin
Weitere Angaben Libanesische Archäologin; 1984 Dr. in Assyriologie und nordwestsemitischer Epigraphik an der Univ. Tübingen (Diss. an der Fak. für Kulturwissenschaften); seit 1985 am "Department of History and Archaeology" der American Univ. of Beirut; Forschungsschwerpunkte sind die aramäischen Staaten Syriens im 1. Jahrtausend v.Chr. und Libanon in der Bronze- und Eisenzeit; u.a. an den Ausgrabungen von Tell el-Burak (Libanon) beteiligt
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Les États araméens de Syrie depuis leur fondation jusqu'à leur transformation en provinces assyriennes
    Sader, Hélène S.. - Wiesbaden : Steiner, 1987
  2. Les Etats Araméens de Syrie depuis leur fondation jusqu'à leur transformation en Provinces Assyriennes
    Sader, Hélène S., 1984
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Baalbek
    Stuttgart : Steiner, 1998





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration