Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, dem 21. November (Buß- und Bettag) bleibt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind ebenfalls geschlossen. // The German National Library in Leipzig will be closed on Wednesday 21 November 2018. The Exhibitions of the German Museum of Books and Writing will be closed as well.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=102509654



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/102509654
Person Alberti, Johann Friedrich
Geschlecht männlich
Andere Namen Albert, Joh. Fridr.
Albertus, Joannes Friedericus
Alberti, Johannes Fridericus
Alberti, Iohannes Fridericus
Alberti, Johannes Friedrich
Alberti, Johannes F.
Alberti, Johannes Fridricus
Alberti, Johann F.
Quelle Riemann; DMA: MGG 2; NG 2; Diz. mus.; PND; WBI; DbA 12,37-40;II 16,414-415;III 9,196-199;1031,354-355
LCAuth
(PND, Riemann, New Grove, DBA)
Zeit Lebensdaten: 1642-1710
Geografischer Bezug Geburtsort: Tönningen
Wirkungsort: Stalsund
Wirkungsort: Rostock
Wirkungsort: Leipzig
Wirkungsort: Merseburg
Beruf(e) Komponist
Organist
Jurist
Theologe
Funktion(en) Komponist (k)
Weitere Angaben besuchte das Gymnasium in Stralsund; studierte an der Univ. Rostock 2 Jahre Theologie, wechselte zum Studium der Rechstgelehrtheit, ging an die Univ. Leipzig; war nebenbei weiter als Organist tätig; wurde von Herzog Christian I. zum Hof- und Domorganist zu Merseburg ernannt;Organist, Komponist, Theologe, Jurist
Deutscher Komponist und Organist, studierte Theologie in Rostock, Jurist
Typ Person (piz)
Komponist von 7 Publikationen
  1. [Alberti / Ausw.]
    Alberti, Johann Friedrich
  2. [Werke, Org]
    Alberti, Johann Friedrich
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Sämtliche Orgelwerke
    Mainz [u.a.] : Schott, 2006





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration