Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Geänderte Servicezeiten an der Information in Frankfurt am Main: Montag bis Freitag von 9–18 Uhr , Samstag von 10–16 Uhr // Changes to service hours at the Information desk in Frankfurt am Main: Monday to Friday: 9:00–18:00, Saturday: 10:00–16:00
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1025705688



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1025705688
Person Lang-Hinrichsen, Dietrich
Akademischer Grad Prof. Dr. iur.
Geschlecht männlich
Andere Namen Hinrichsen, Dietrich Lang-
Quelle Dietrich Lang-Hinrichsen, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz (Zugriff am 11.05.2017): http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/d408738d-33d4-487a-9567-d4a071d70744
Das Bundesarchiv, Zentrale Datenbank Nachlässe
Internet: http://www.nachlassdatenbank.de/
Zeit Lebensdaten: 1902-1975
Land Deutschland (XA-DE); Polen (XA-PL)
Geografischer Bezug Geburtsort: Breslau
Sterbeort: Mainz
Beruf(e) Jurist
Hochschullehrer
Richter
Weitere Angaben Professor (Strafrecht, Strafprozeßrecht) an der Universität 1950 Berlin und Phil.-theol. Hochschule Bamberg, 1953 Freiburg, 1961 Köln und 1964 Mainz; 1953/54 Bundesrichter
Beziehungen zu Organisationen Humboldt-Universität zu Berlin (Professor) (1949-1950)
Philosophisch-Theologische Hochschule Bamberg (Lehrbeauftragter) (1950-1953)
Deutschland (Bundesrepublik). Bundesgerichtshof (Richter) (1954-1964)
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht) (1964-1970)
Thematischer Bezug Strafrecht
Typ Person (piz)
Autor von 3 Publikationen
  1. Die kriminalpolitischen Aufgaben der Strafrechtsreform
    Lang-Hinrichsen, Dietrich. - Tübingen : Mohr (Siebeck), 1960
  2. Grundfragen der Strafrechtsreform
    Peters, Karl. - Paderborn : Verl. Bonifacius-Druckerei, 1959
  3. ...
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Das brasilianische Strafgesetzbuch vom 7. Dezember 1940
    Berlin : de Gruyter, 1953





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration