Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, dem 21. November (Buß- und Bettag) bleibt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind ebenfalls geschlossen. // The German National Library in Leipzig will be closed on Wednesday 21 November 2018. The Exhibitions of the German Museum of Books and Writing will be closed as well.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1027041094



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1027041094
Person Ṣābūnī, Muḥammad ʿAlī aṣ-
Geschlecht männlich
Andere Namen Ṣābūnī, Muḥammad ʿA. aṣ-
Ṣābūnī, Muḥammad ʾAlī
الصابوني, محمد علي (Arabisch, Code: ara; Schriftcode: Arab)
Quelle VIAF: http://viaf.org/viaf/27246308
Wikipedia: https://ar.wikipedia.org/wiki/%D9%85%D8%AD%D9%85%D8%AF_%D8%B9%D9%84%D9%8A_%D8%A7%D9%84%D8%B5%D8%A7%D8%A8%D9%88%D9%86%D9%8A
Zeit Lebensdaten: 1930- (abweichendes Geburtsjahr 1926)
Land Syrien (XB-SY); Saudi-Arabien (XB-SA)
Sprache(n) Arabisch (ara)
Geografischer Bezug Geburtsort: Aleppo
Beruf(e) Islamwissenschaftler
Weitere Angaben Syrischer sunnit. Islamgelehrter, auf Koranexegese (tafsīr) spezialisiert; machte 1952 einen Abschluss an der Fak. für islam. Recht (kullīyat aš-šarīʿa) der al-Azhar-Univ. in Kairo und machte 1954 einen "al-ʿālamīya"-Abschluss in islam. Rechtsprechung (al-qaḍāʾ aš-šarʿī); lehrte an der Univ. Mekka (Saudi-Arabien), u.a. islam. Recht; arbeitete für die Islamische Weltliga (Rābiṭat al-ʿālam al-islāmī)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Erläuterungen zur Sure Ya Sin
    Ṣābūnī, Muḥammad ʿAlī aṣ-. - Karlsruhe : DIdI, 2007, 2., korrigierte Aufl.
  2. Erläuterungen zur Sure Ya Sin
    Ṣābūnī, Muḥammad ʿAlī aṣ-. - Karlsruhe : Cordoba-Verlag, 1420/1999, 1. Auflage





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration