Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1033276251



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1033276251
Person Detmold, Samuel
Geschlecht männlich
Andere Namen Deṭmold, Shemuʾel
Deṭmold, Shemuʾel ben Ṿolf
Detmold, Samuel Wolff
דעטמאלד, שמואל (Schriftcode: Hebr)
דטמולד, שמואל בן וולף (Schriftcode: Hebr)
Quelle Deutsches Biographisches Archiv; Jüdisches Biographisches Archiv (WBIS)
viaf.org
Zeit Lebensdaten: 1736-1830 (Geburtsjahr laut NLI ist 1765)
Land Deutschland (XA-DE); Österreich (XA-AT)
Sprache(n) Hebräisch (heb)
Geografischer Bezug Geburtsort: Detmold
Sterbeort: Wien
Wirkungsort: Fürth (Bayern)
Wirkungsort: Wien
Beruf(e) Pädagoge
Übersetzer
Korrektor
Weitere Angaben Jüdischer Pädagoge; in d. Jugend lebte er i. Fürth; seit 1793 Lehrer in Wien u. Korrektor i. d. Druckerei A. von Schmidschen; gab zusammen mit Meir Obornik eine dt. Bibelübersetzung u. d. T. "Mincha chadaschna" heraus; 1825 veröffentlichte er eine Bearbeitung von Schalom Kohens Grammatik "Torat laschon ibrit"
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration