Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, dem 21. November (Buß- und Bettag) bleibt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind ebenfalls geschlossen. // The German National Library in Leipzig will be closed on Wednesday 21 November 2018. The Exhibitions of the German Museum of Books and Writing will be closed as well.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1034723804



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1034723804
Person Francke, Georg Friedrich
Akademischer Grad Dr.
Geschlecht männlich
Quelle Schmidt-Stein (2010), S. 74-76
Zeit Lebensdaten: 1810-1894
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Braunschweig
Wirkungsort: Celle
Wirkungsort: Erfurt
Wirkungsort: Göttingen
Wirkungsort: Hannover
Wirkungsort: Hamburg-Harburg
Sterbeort: Bad Lauterberg im Harz
Geburtsort: Lüneburg
Wirkungsort: Lüneburg
Wirkungsort: Osterode am Harz
Wirkungsort: Stade
Beruf(e) Jurist
Jurist
Weitere Angaben Generalsekretär des Hannoverschen Justizministeriums
Obergerichtsdirektor in Hannover
Besuch des Collegium Carolinum in Braunschweig; 1829-1832 Jura-Studium in Göttingen; 1832 Advokat in Lüneburg; 1939 Kanzlei-Assessor-Examen; Magistrats-Assessor (Stadtrichter) und Advokat in Harburg; 1848 und 1849 gehörte er als Deputierter Harburgs der Allgemeinen Ständerversammlung an; 1852 Stadtrichter in Stade, 1855 Vizepräsident des Obergerichts Stade, Mitglied des Staatsrates; 22.09.1855-1858 Strafversetzung nach Osterode (Obergerichtsrat); 1859-1862 Obergerichtsvizedirektor in Lüneburg; 1863 ins hannoversche Justizministerium berufen, 1865 dessen Generalsekretär; 1867-1876 Obergerichtsvizedirektor in Hannover; 1870 Vizepräsident und schließlich Präsident des Appellationsgerichts zu Celle (bis zum Ruhestand 1879)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration