Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1034897985



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1034897985
Person Hrubesch, Horst
Geschlecht männlich
Quelle Munzinger
Zeit Lebensdaten: 1951-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hamm (Westf)
Wirkungsort: Dortmund
Wirkungsort: Essen
Wirkungsort: Hamburg
Beruf(e) Fußballspieler
Fußballtrainer
Weitere Angaben Spitzname: "Kopfballungeheuer"; ehemaliger deutscher Fußballspieler und Trainer der deutschen U-19-Nationalmannschaft; spielte in der Fußball-Bundesliga als Mittelstürmer ab 1975 für Rot-Weiss Essen, den Hamburger SV (1979, 1982 und 1983 Deutscher Meister) und Borussia Dortmund; erzielte in 224 Bundesligaspielen 136 Tore; gewann 1983 den Europapokal der Landesmeister; als Spieler in der Nationalmannschaft 1980 Europameister und 1982 Vize-Weltmeister; züchtet seit 2002 Edelbluthaflinger auf einem Resthof in Klein Ellenberg (Suhlendorf, Landkreis Uelzen); Vorsitzender der Interessengemeinschaft Edelbluthaflinger; Zurzeit Trainer der U-18-Junioren des Jugendnationalteams der Nationalmannschaften des DFB
Systematik 34.3p Personen zu Sport
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Torskefiskeri fra kyst og båd
    Hrubesch, Horst. - København : Lademann, 1986
  2. Dorschangeln
    Hrubesch, Horst. - Hamburg, Berlin : Parey, 1980
Thema in 1 Publikation
  1. Horst Hrubesch - die Biografie
    Schier, Andreas. - Gütersloh : Gütersloher Verlagshaus, [2015], 1. Auflage





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration