Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1037534344



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1037534344
Person Lintot, Barnaby Bernard
Andere Namen Lintot, Bernard
Lintott, Barnaby Bernard
Lintott, Bernard
Quelle Biogr. Ind.
Plomer 2 S. 189-190; Plomer 3 S. 157
Zeit Lebensdaten: 1675-1736
Geografischer Bezug Wirkungsort: London (1698-1736)
Beruf(e) Verleger
Buchhändler
Weitere Angaben Ab 1730 arbeitete sein Sohn Henry mit im Geschäft, der es nach seinem Tode übernahm
Adresse: Cross Keys (and Crown). - Zeitraum: 1709-1736
Adresse: Cross Keys in St. Martin's Lane. - Zeitraum: 1698
Adresse: Post Office, in the Middle Temple Gate in Fleet Street. - Zeitraum: 1701-1704
Beziehungen zu Personen Lintot, Henry (Sohn)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration