Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1038456835



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/1038456835
Person Otto, Martin Heinrich
Akademischer Grad Prof.
Geschlecht männlich
Andere Namen Otto, Martinus Henricus
Otto, Mart. Heinr.
Quelle WBIS, DBA, I 924,338-345
Des leztverstorbenen professors, D. Mart. Heinr. Ottens lebens-beschreibung, in: Des ersten prorectors der Friedrichs-universität, D. Joh. Wilh. Baiers ... leben, verdienste ... - Halle, 1739, S. 70-80.
Zeit Lebensdaten: 1706-1738
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Tröbsdorf (Thüringen)
Wirkungsort: Halle (Saale)
Beruf(e) Philosoph
Jurist
Hochschullehrer
Weitere Angaben Studium in Jena (1726 imm.), 1730 Notar, Privatlehrer in Esslingen; Sekretär des königl. dänischen Geheimrats Ranzau in Holstein; 1734 Dr. iur. utr. (Univ. Halle/Saale); ab Oktober 1734 Prof. phil. an der Universität Halle/Saale, Begründer der Lateinischen Gesellschaft in Halle, ebenso einer musikalischen und einer französischen Gesellschaft; am 6. Mai 1737 (abw. 1738) Hochzeit mit Dorothee Elisabeth Kunad
Beziehungen zu Organisationen Universität Halle (Saale)
Societas Latina (Halle (Saale))
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration