Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=104051566



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/104051566
Person Frey, Johann Rudolf
Geschlecht männlich
Andere Namen Frey, Johann Rudolph
Frey, Johannes Rudolph
Frey, Johannes Rodolfus
Frey, Jean-Rodolphe
Frey, Jean Rodolphe
Frey-Frey, Johann Rudolf
Frey des Landres, Jean Rodolphe
Frey des Landres, J.-Rodolphe
Frey de Landres, Jean Rodolph
Des Landres, Jean Rodolphe Frey
Landres, Jean Rodolphe Frey des
Frey DesLandres, Jean Rodolphe (RAK alt)
DesLandres, Johann Rudolph Frey (RAK alt)
Frey DesLandres, Jean-Rodolphe (RAK alt)
Frey DesLandres, J.-Rodolphe (RAK alt)
Frey DesLandres, Johann Rudolph (RAK alt)
DesLandres, Jean Rodolphe Frey (RAK alt)
Frey DesLandres, Jean R. (RAK-WB)
Des Landres, Johann Rudolph Frey
Frey des Landres, Jean-Rodolphe
Frey des Landres, Johann Rudolph
Landres, Johann Rudolph Frey des
Des Landres, Jean-Rodolphe Frey
Quelle Basler Matrikel, Bd. 5, S. 111 (Nr. 550)
Staatsarchiv Basel-Stadt: https://query.staatsarchiv.bs.ch/query/detail.aspx?ID=432556
BN: Frey Des Landres, J.-Rodolphe
GND
Deutsche Biographie (Frey, Johann Rudolf): https://www.deutsche-biographie.de/sfz19104.html
Zeit Lebensdaten: 1727-1799 (Geburtsjahr nach Taufdatum (26.10.1727), Todesjahr nach Bestattungsdatum (11.8.1799))
Land Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Basel
Beruf(e) Offizier
Naturhistoriker
Schriftsteller
Übersetzer
Weitere Angaben Oberstleutnant in franz. Diensten; Geburtsnamen: Johann Rudolf Frey
Sohn des gleichnamigen Leutnants (1703-1731) u. der Marie Varnier (1707-1754); ab 1761 verheiratet mit Salome Frey (1731-1801); 1740 stud. phil. in Basel, 1742 Fähnrich in der Kompanie seines Grossvaters in frz. Diensten, 1751 Aidemajor, 1753 Kapitänleutnant, erhält 1756 eine eigene Kompanie, 1760 Träger des Ordens für Kriegsverdienste, 1774 Major, 1779 Oberstleutnant, 1783 Major des Regiments Salis-Samaden; Mitglied d. ökonom. Gesellschaften von Bern u. Hannover sowie d. Gesellschaften d. Naturforscher von Zürich u. Bern, 1761 Gründungsmitglied d. Helvetischen Gesellschaft; Besitzer eines Naturalienkabinetts; auch als Übersetzer tätig
Beziehungen zu Personen Iselin, Isaak (Freund)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration