Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 2 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=104123273



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/104123273
Person Klein, Carl
Geschlecht männlich
Andere Namen Klein, Karl
Klein, Charles
Klein, Carolus
Klein, Johann Friedrich Carl
Klein, Johann Friedrich Karl
Klein, C.
Quelle NUC; BLC
Zeit Lebensdaten: 1842-1907
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hanau
Wirkungsort: Heidelberg
Wirkungsort: Göttingen
Wirkungsort: Berlin
Sterbeort: Berlin-Charlottenburg
Beruf(e) Mineraloge
Kristallograph
Weitere Angaben Privatdozent in Heidelberg, ab 1873 außerordentlicher Professor und ab 1877 Professor für Mineralogie an der Universität Göttingen und Direktor des Mineralogisch-Petrographischen Instituts. 1887 ging Klein an die Humboldt-Universität Berlin als Professor für Geologie und Direktor des Mineralogisch-Petrographischen Instituts und der zugehörigen Sammlung. Klein war Geheimer Bergrat.
Beziehungen zu Organisationen Georg-August-Universität Göttingen (1873-1887)
Humboldt-Universität zu Berlin (ab 1887)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration