Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=104152680



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/104152680
Person Manik, Andreas
Geschlecht männlich
Andere Namen Manicius, Andreas
Manitius, Andreas
Manicke, Andreas
Manick, Andreas
Manike, Andreas
Quelle DbA (uneinheitlich)
Grünberg, R. Sächsisches Pfarrerbuch
Zeit Lebensdaten: 1631-1696 (Geburtsjahr ca.)
Geografischer Bezug Geburtsort: Mückeberg
Sterbeort: Göda
Wirkungsort: Pirna (1664-1666)
Wirkungsort: Dresden-Eschdorf (1666-1676)
Wirkungsort: Göda (1676-1696)
Beruf(e) Pfarrer
Evangelischer Theologe
Konrektor
Weitere Angaben Konrektor in Pirna; Pfarrer in Eschdorf, später in Göda
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. M. Andreae Manicii, Mückenb. Misnici Senatus Pirnensis
    Manik, Andreas. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1662
  2. Gottes Wortschaufel Das ist Grimmige Sturmwinde Welche im Außgange des verwichenen 60sten und Eingang dieses 61sten Jahres so gewütet/ das sie Thürme/ Kirchen/ Häuser und Wälder gleichsem geworfelt
    Manik, Andreas. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1661





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration