Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=104272090



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/104272090
Person Götze, Matthias
Geschlecht männlich
Andere Namen Götzius, Matthias
Götz, Matthias
Götzen, Matthias
Quelle DBE
NDB: https://www.deutsche-biographie.de/sfz21529.html
Zeit Lebensdaten: 1585-1662
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Lobstädt
Sterbeort: Leipzig
Wirkungsort: Leipzig
Beruf(e) Verleger
Buchhändler
Weitere Angaben trat 1603 als Lehrling in die Schürersche Buchhandlung in Leipzig ein, in der er nach sechsjähriger Lehrzeit als Diener (Gehilfe) blieb; als Thomas Schürer 1615 starb, und kurz darauf auch seine Frau, während die Kinder noch minderjährig waren, übernahm Götze die tatsächliche Leitung des Geschäftes und behielt sie über 40 Jahre; heiratete die älteste Tochter und übernahm das Geschäft 1624 zu gleichen Teilen mit seinem Schwager Zacharias Schürer; nach dessen Tod wurde er 1629 alleiniger Geschäftsführer; 1640 nahm er seinen jüngsten Schwager Henning Schürer (gest. 1650) als Teilhaber auf
Beziehungen zu Personen Götze, Thomas Matthias (Sohn)
Systematik 2.2p Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel
Typ Person (piz)
Thema in 2 Publikationen
  1. Porträt Matthias Götze (1585 - 1662)
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2018
  2. Porträt Matthias Götze (1585 - 1662)
    1651





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration