Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=104334274



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/104334274
Person Grasser, Johann Jakob
Andere Namen Grasser, Johann Jacob
Grasser, Johannes Jacob
Grasserus, Johannes Jacobus
Grasserus, Joannes Jacobus
Grasser, Jo. Jacob
Grasser, Johan Jacob
Grasser, Jacob
Grasserus, Jacobus
Grasserus, Iacobus
Grasserus, I.
Grasser, Johan Jacob, I
Grasser, Johann Jakob, I
Quelle LCAuth; DbA
DBA
LCAuth / OGND
Basler Matrikel, Bd. 2, S. 434, Nr. 81
Basilea Reformata 2002, S. 180f.
Zeit Lebensdaten: 1579-1627
Land Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Basel
Sterbeort: Basel
Wirkungsort: Basel
Wirkungsort: Nîmes
Wirkungsort: Bennwil
Beruf(e) Theologe
Altertumswissenschaftler
Historiker
Pfarrer
Weitere Angaben Schweizer. reformierter Theologe, Übersetzer und Herausgeber
Am 14.12.1607 in Padua zum "Comes sacri Palatii et Consistori imperialis, Eques Aureatus et Civis Romanus" ernannt
Theologe
Geburts-, Wirkungs- und Sterbeort: Basel
Schweizer ref. Theologe u. Historiker; Übersetzer u. Herausgeber; stud. phil. (8.10.1597 b.a., 30.3.1601 m.a.) u. 1598 stud. theol. in Basel, nach dem Studium Reisen durch Frankreich, während dreier Jahre "königl. Prof." in Nîmes, am 14.12.1607 in Padua zum "Comes sacri Palati et Consistorii imperialis, Eques Aureatus et Civis Romanus" ernannt, 1610-1612 Pfr. in Bennwil, 1612-1627 Helfer zu St. Theodor in Basel
Beziehungen zu Personen Grasser, Johann Jakob (Sohn)
Ruland, Andreas (VD-16 Mitverf.)
Schey, Wilhelm (VD-16 Mitverf.)
Schröter, Johannes (Schleusingen; VD-16 Mitverf.)
Zorer, Philipp (VD-16 Mitverf.)
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Schweitzerisch Heldenbuch
    Grasser, Johann Jakob. - Bern : Edition Rüedi, 1968, Faks.-Nachdr. [d. Ausg.] Basel, Glaser, 1624
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. Porträt Felix Platter (1536 - 1614)
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2018
  2. Porträt Felix Platter (1536 - 1614)
    1614
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration