Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Donnerstag 31. Oktober 2019 (Reformationstag): Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig ist geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums im Erweiterungsbau sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Präsentation „Fonts for Freedom“ ist geschlossen. // Thursday 31 October (Reformation Day): The German National Library in Leipzig will be closed. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing in the annex will remain opened. The presentation “Fonts for Freedom” will be closed.
 
Neuigkeiten Samstag 26. Oktober 2019: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig schließt wegen einer Veranstaltung bereits um 15:30 Uhr. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums im Erweiterungsbau sind bis 18:00 Uhr geöffnet, die Präsentation „Fonts for Freedom“ bis 15:30 Uhr. // Saturday 26 October: The German National Library in Leipzig will close due to an event at 15:30. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing in the annex shall remain open until 18:00, the presentation “Fonts for Freedom” until 15:30.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=104367253



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/104367253
Person Günther, Johann Caspar
Akademischer Grad Magister
Dr. theol
Geschlecht männlich
Andere Namen Guenther, Johann Caspar
Günther, Johann Kaspar (WBIS)
Gunther, Johann Caspar
Gunther, Johann Kaspar
Günther, Johannes Caspar
Günther, Johannes Casparus
Günther, Joannes Casparus
Günther, Jo. Casparus
Günther, Johannes Kaspar
Gunther, Joannes Casparus
Guntherus, Johannes Casparus
Günther, J. C.
Quelle DbA I 436,140-141
Thüringer Pfarrerbuch, Bd. 6 (2013), Nr. 654
Zeit Lebensdaten: 1681-1755
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Ottendorf (Saale-Holzland-Kreis)
Sterbeort: Kahla (Thür)
Wirkungsort: Jena
Wirkungsort: Ilfeld
Wirkungsort: Altenburg (Thüringen)
Wirkungsort: Kahla (Thür)
Beruf(e) Pfarrer
Superintendent
Gymnasiallehrer
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe und Pädagoge; 1701 in Jena immatrikuliert, 1704 Magister, 1705 Privatdozent in Jena; 1707 Konrektor am Pädagogium in Ilfeld; 1712 Landeskircheninspektor in Altenburg; 1723 Vizesuperintendent in Kahla; 1726 Dr. theol. in Jena; 1727 Oberpfarrer und Superintendent in Kahla und der Ämter Leuchtenberg, Orlamünde und Roda (Thür.)
Beziehungen zu Personen Günther, Carl Jacob (Sohn)
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration