Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, dem 21. November (Buß- und Bettag) bleibt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind ebenfalls geschlossen. // The German National Library in Leipzig will be closed on Wednesday 21 November 2018. The Exhibitions of the German Museum of Books and Writing will be closed as well.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=104425453X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/104425453X
Person Gurlitt, Cornelius
Geschlecht männlich
Andere Namen Gurlitt, Rolf Nikolaus Cornelius (Vollständiger Name)
Quelle Vorlage; Internet (Tagespresse)
Homepage (Stand: 18.12.2013): http://de.wikipedia.org/wiki/Kunstfund_in_M%C3%BCnchen
Zeit Lebensdaten: 1932-2014
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hamburg
Sterbeort: München
Beruf(e) Kunstsammler
Restaurator
Weitere Angaben Erbe einer wertvollen, in Teilen umstrittenen Kunstsammlung. [(Bei dem Kunstfund in München (auch Schwabinger Kunstfund) handelt es sich um einen Bestand von 1406 Kunstwerken aus dem Besitz Cornelius Gurlitts (* 1932), der ein Sohn des Kunsthändlers Hildebrand Gurlitt (1895–1956) ist. Die 121 gerahmten und 1285 ungerahmten Bilder wurden am 28. Februar 2012 in Cornelius Gurlitts Schwabinger Wohnung gefunden. Ein Teil der Werke galt seit 1945 als verschollen; andere waren in der kunstgeschichtlichen Forschung zuvor unbekannt].
Kunstsammler
Beziehungen zu Personen Gurlitt, Cornelius (Großvater)
Gurlitt, Hildebrand (Vater)
Systematik 13.1bp Personen zu Kunstwissenschaft, Kunsthistoriker
Typ Person (piz)
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. Bestandsaufnahme Gurlitt
    München : Hirmer, [2017]
  2. [Bestandsaufnahme Gurlitt]
    Gurlitt status report
    München : Hirmer, [2017]
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration