Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=1044335378



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1044335378
Person Germer, Edmund
Quelle Matrikelportal Rostock: http://purl.uni-rostock.de/matrikel/200024657
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Edmund_Germer
Zeit Lebensdaten: 1901-1987
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Berlin
Wirkungsort: Berlin
Wirkungsort: Rostock
Wirkungsort: Newark, NJ
Beruf(e) Erfinder
Weitere Angaben studierte in Berlin und Rostock Physik; war später Chefphysiker bei der 1925 gegründeten Rectron GmbH; gilt als Vater der Fluoreszenzlampe; nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er von Engelhardt Industries in Newark (New Jersey) eingeladen, seine Forschung bei Hanovia fortzusetzen zwischen 1926 und 1952 erwarb er 22 Patente in den USA und 30 in Deutschland
Beziehungen zu Organisationen Universität Rostock
Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration