Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=104830096X



Treffer 1 von 1 < < > <



Werke
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/104830096X
Titel des Werkes Codex Aubin
Beteiligt Früherer Besitzer: Aubin, J. M. A. ; Besitzer: British Museum
Andere Titel Códice Aubin
Códice Aubin 1576
Códice de 1576
Historia de la nación mexicana
Histoire Mexicaine
Historia de la nation mexicaine
British Museum, Am2006,Drg.31219
British Museum, Add. MS. 31219 (Alte Signatur)
Quelle http://www.britishmuseum.org/research/collection_online/collection_object_details.aspx?objectId=3008812&partId=1
Geschichte der Azteken: Codex Aubin u. verwandte Dokumente. - Berlin 1981
Erläuterungen Definition: Der Codex Aubin, benannt nach Joseph Marius Alexis Aubin, der den Codex während seines Mexiko-Aufenthaltes (1830-1840) erwarb, wurde vermutlich um 1576 begonnen und besteht aus 81 Blättern. Es beschreibt in Piktogrammen die Geschichte der Azteken, beginnend an ihrem legendären Ursprungsort Aztlán 1168 bis in die Zeit der Spanischen Kolonialisierung 1607. Unter anderem ist auch eine Beschreibung des Massakers bei der Zerstörung des Tempels von Tenochtitlan am 10. Mai 1520 enthalten.
Zeit erstellt: ca. 1574 (ca.)
Land Mexiko (XD-MX)
Oberbegriffe Beispiel für: Bilderhandschrift
Thematischer Bezug Azteken
Systematik 2.1 Schrift, Handschriftenkunde ; 16.5 Geschichte einzelner Länder und Völker
Typ Schriftdenkmal (wis)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration