Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bleiben ab Montag (16.03.2020) bis auf Weiteres geschlossen. Ihre bestehenden Bestellungen werden nach Leihfristende ins Magazin geschickt. Neue Bestellungen sind nach Wiederöffnung der Bibliothek möglich. Der Direktversand von Kopien ist zurzeit nicht möglich. Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über 'Alle Standorte - Online (frei zugänglich)' gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link 'Archivobjekt öffnen' oder über die URN im Label 'Persistent Identifier'.
 
Neuigkeiten Public areas of the German National Library closed from Monday (16.03.2020) until further notice. Your existing orders will be sent to the magazine at the end of the loan period. New orders are possible after the library reopens. Until further notice there will be no document delivery service for users.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1049719905



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1049719905
Person Ertzer, Johannes
Andere Namen Johannes, Ertzer
Quelle W. HAGENMAIER, Die lateinischen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau (ab Hs. 231). Wiesbaden 1980 (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,3), 148; A. KUNZELMANN, Geschichte der deutschen Augustiner-Eremiten. Bd. 2: Die rheinisch-schwäbische Provinz bis zum Ende des Mittelalters. Würzburg 1970 (Cassiciacum 26), 129 Anm. 439; A. ZUMKELLER, Manuskripte von Werken der Autoren des Augustiner-Eremitenordens in mitteleuropäischen Bibliotheken. Würzburg 1966 (Cassiciacum 20)
Zeit Wirkungsdaten: 1448
Wirkungsdaten: 1455-1460 (Freiburger Hs. 462 geschrieben)
Wirkungsdaten: 1464-1466 (Prior des Augustinerklosters Konstanz)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Freiburg im Breisgau
Wirkungsort: Konstanz
Beruf(e) Mönch
Prediger
Beichtvater
Prior
Weitere Angaben Die Freiburger Handschrift 462 (= Sermones - Universitätsbibliothek Freiburg i. Br., Hs. 462) wurde 1455-1460 in Konstanz von dem Prediger und Beichtvater der Konstanzer Augustinereremiten Johannes Ertzer geschrieben, vgl. 1r, 249r. Ertzer schrieb auch Teile (= Hand 1) der Freiburger Handschrift 1153 (= Evrardus de Valle Scholarium - Universitätsbibliothek Freiburg i. Br., Hs. 1153), vgl. 113va, 254rab, 262v.
Beziehungen zu Organisationen Augustinerkloster (Konstanz)
Typ Person (piz)

Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration