Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1050565622



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1050565622
Person Muhammad Omar, Mullah
Geschlecht männlich
Andere Namen Omar, Mohammed
Omar, Muhammad
Omar, Muhamed
Omar, Mohamed
Mohammed Omar
Mullah Omar
Mullah Muhammad Omar
Mulla Muhammad Omar
Muḥammad ʻUmar, Mullā
Mullā Muḥammad ʻUmar
Mulla Umar
Mulla Omar
Amīr al-Muʼminīn Mullā Muḥammad ʻUmar
Ameer-ul-Mumineen Mulla Muhammad Umar Mujahid
Mujāhid, Muḥammad ʻUmar
ʻUmar, Mullā Muḥammad
ʻUmar, Muḥammad, Mullah
Omar, Mullah
Mohammad Omar, Mullah
Moḥammad ‘Omar
Mohammed Omar, Mullah
Mohammed Omar Mujahid, Mullah
Məhəmməd Ömər
Mıhemmed Umer
Mohamed Omar
Quelle LCAuth
B Wissen
Wikipedia (Stand: 06.08.2019): https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Mohammed_Omar&oldid=186764706
Zeit Lebensdaten: 1960-2013 (Lebensdaten ca., Geburtsjahr vermutlich zwischen 1950-1966; Todesjahr nicht genau bekannt, sicher vor 2015)
Land Afghanistan (XB-AF)
Geografischer Bezug Geburtsort: Provinz Kandahar (Tschah-i-Himmat im Bezirk Chakrez)
Sterbeort: Pakistan
Wirkungsort: Afghanistan
Beruf(e) Molla
Militärischer Führer
Mudjahedin
Soldat
Weitere Angaben Islamischer Fundamentalist, zunächst Mullah in Singesar, später Kämpfer der Mudjahedin, dann Führer der Taliban. Galt von 1996 bis 2001 als Staatsoberhaupt des von den Taliban ausgerufenen "Islamischen Emirats Afghanistan" und somit als Emir von Afghanistan. Starb vermutlich 2013 in Pakistan an den Folgen einer Krankheit, sein Tod wurde jedoch erst 2015 offiziell bestätigt
Beziehungen zu Organisationen Taliban (Anführer der) (1996-2001)
Systematik 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten) ; 3.1p Personen zu allgemeiner und vergleichender Religionswissenschaft, Personen zu nichtchristlichen Religionen ; 8.4p Personen zu politischer Theorie, Militär
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration