Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1050598253



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1050598253
Person Becker, Andreas
Akademischer Grad Magister
Doktor
Quelle Matrikelportal Rostock: http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100034411
Repertorium Academicum Germanicum: http://www.rag-online.org/gelehrter/id/2024166563
Zeit Wirkungsdaten: 1481-1501
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Magdeburg
Wirkungsort: Erfurt
Wirkungsort: Rostock
Wirkungsort: Magdeburg
Beruf(e) Jurist
Hochschullehrer
Funktion(en) Rektor
Weitere Angaben war im Sommer 1501 Rektor der Universität Rostock. Er stammte aus Magdeburg und studierte zuvor in Erfurt, wo er zum Bakkalar und Magister promoviert hatte. Möglicherweise ist er identisch mit dem in Johann Gottlieb Wilhelm Dunkels "Historisch-kritischen Nachrichten von verstorbenen Gelehrten und deren Schriften" unter Nr. 2764 aufgeführten Andreas Becker: Doktor des päpstlichen Rechts, danach erzbischöflicher Offizial in Magdeburg und dann Abt des Klosters Berge bei Magdeburg
Beziehungen zu Organisationen Universität Erfurt (1392-1816)
Universität Rostock
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration