Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Die 2 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1050747860



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/1050747860
Person Reding, Karl Dominik von
Geschlecht männlich
Quelle Hist. Lex. Schweiz
Zeit Lebensdaten: 1755-1815
Land Schweiz (XA-CH)
Geografischer Bezug Geburtsort: Schwyz
Wirkungsort: Schwyz
Wirkungsort: Baden (Aargau)
Sterbeort: Schwyz
Beruf(e) Politiker
Landammann
Regierungsrat
Weitere Angaben Schweizer Politiker; von 1785 bis 1789 war er Schwyzer Landessäckelmeister, danach bis 1791 Landesstatthalter und schliesslich bis 1793 Landammann. In den Jahren 1786 und 1789 bis 1798 vertrat er Schwyz als Abgesandter an den eidgenössischen Tagsatzungen. Er flüchtete während der Wirren der Helvetischen Republik aus politischen Gründen in den Kanton Aargau. Er war helvetischer Senator und von 1803 bis 1808 Aargauer Regierungsrat. Nach 1810 Rückzug aus der Politik. Sein Sohn Karl von Reding war ebenfalls Mitglied der Aargauer Kantonsregierung
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration