Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1053481179



Treffer 1 von 1 < < > <



Geografika
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1053481179
Geografikum Drößnitz
Andere Namen Drosenitz (16. Jh.)
Quelle Orts-Mü. 34 (online)
Wikipedia (Stand: 21.08.2015 http://de.wikipedia.org/wiki/Blankenhain#Eingemeindungen.5B13.5D.5B14.5D)
GeoNames
Zeit -01.09.1995
Land Thüringen (XA-DE-TH)
Koordinaten E 011°25'10'' / N 050°49'43''
E011.419444 / N050.828611
Nachfolger Blankenhain-Drößnitz
Weitere Angaben Drößnitz wurde am 02.09.1995 ein Teil der Stadt Blankenhain, Kreis Weimarer Land
DDC-Notation T2--432242
Typ Gebietskörperschaft, Verwaltungseinheit (gik)
Thema in 1 Publikation
  1. Topographische Karte / 5134. Blankenhain
    [1966], Berichtigungsstand vermutlich 1934-1944, [Druckgenehmigung] [19]66





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration