Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Dienstag, 5.Juli und Mittwoch, 6. Juli 2022: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig schließt wegen technischer Arbeiten schon um 21:00 Uhr. // Tuesday, 5 July and Wednesday, 6 July: The German National Library in Leipzig will close at 21:00 due to technical work.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=105893063X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/105893063X
Person Pistorius, Jens
Akademischer Grad Dr. agr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Pistorius, J.
Zeit Lebensdaten: 1976-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Berlin
Beruf(e) Biologe
Weitere Angaben Leiter des Instituts für Bienenschutz des JKI (Stand 2017)
Bienenforscher; früher tätig am Institut für Pflanzenschutz in Ackerbau und Grünland des JKI
2016 Dissertation an der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock
Beziehungen zu Organisationen Julius Kühn-Institut
Institut für Bienenschutz
Institut für Pflanzenschutz in Ackerbau und Grünland
Universität Rostock
Universität Rostock. Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Thematischer Bezug Studienfach: Agrarbiologie
Studienfach: Agrarökologie
Studienfach: Soziologie
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Vergiftungen von Honigbienen (Apis mellifera L.) durch insektizidhaltigen Staubabrieb beim Anbau von Raps und Mais
    Pistorius, Jens. - Quedlinburg : Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, [2016]
  2. Vergiftungen von Honigbienen (Apis mellifera L.) durch insektizidhaltigen Staubabrieb beim Anbau von Raps und Mais
    Pistorius, Jens. - Quedlinburg : Julius Kühn-Institut, 2016
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Hazards of pesticides to bees
    International Commission for Plant-Pollinator Relationships. Bee Protection Group. International Symposium (14. : 2019 : Bern). - Quedlinburg : Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, 2020
  2. Hazards of pesticides to bees
    International Symposium Hazards of Pesticides to Bees (12. : 2014 : Ghent). - Quedlinburg : Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, [2015]





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration