Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=105908970X



Treffer 1 von 1 < < > <



Geografika
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/105908970X
Geografikum Oberschmon
Andere Namen Ober Schmon
Quelle Orts-Mü. 33
GeoNames
Wikipedia (Stand 13.03.2017): https://de.wikipedia.org/wiki/Schmon
Internet (Stand:13.03.2017): http://gov.genealogy.net/item/show/object_1053523
Zeit -30.06.1950
Land Deutsches Reich (XA-DXDE); Sachsen-Anhalt (XA-DE-ST)
Koordinaten E 011°32'30'' / N 051°20'49''
E011.541666 / N051.346944
Nachfolger Schmon
Schmon-Oberschmon
Weitere Angaben Oberschmon ist eine ehemals selbständige Gemeinde; zum 1. Juli 1950 Zusammenschluß mit Niederschmon zu Schmon; seit 1. Januar 2004 nach Querfurt eingemeindet. Im Saalekreis in Sachsen-Anhalt.
DDC-Notation T2--431849
Typ Gebietskörperschaft, Verwaltungseinheit (gik)
Thema in 1 Publikation
  1. Topographische Karte / 4635. Querfurt
    1953, Hrsg. 1905, letzte Nachträge 1931. Nachdruck Vermessungsdienst Sachsen-Anhalt 1953





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration