Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten

Leichte Bedienung, intuitive Suche: Die Betaversion unseres neuen Katalogs ist online! → Zur Betaversion des neuen DNB-Katalogs

 
Neuigkeiten Noch nicht die passende Literatur gefunden? → Book a Librarian
 
Neuigkeiten Am Dienstag, den 11.06.2024 ist die Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen eines Betriebsausflugs geschlossen.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1073446565



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/1073446565
Person Schenk, Karl Wilhelm
Geschlecht männlich
Andere Namen Schenk, Carl Wilhelm
Schenck, C. W.
Schenck
Schenk, C. W.
Quelle Thieme-Becker, Band XXX, 1936, Seite 28
Braunschweigisches Adreßbuch
Zeit Lebensdaten: 1780-1827
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Braunschweig (01.01.1824-)
Wirkungsort: Braunschweig (-1823)
Geburtsort: Leipzig
Sterbeort: Braunschweig
Beruf(e) KunsthändlerVerleger
Kupferstecher
Miniaturist
Herausgeber
Weitere Angaben Ab ca. 1829: Schenksche Kunsthandlung
Adresse: Damm 2145. - Zeitraum: 1818-1826
Adresse: Langerhof 2057. - Zeitraum: 1827
Beziehungen zu Organisationen C. W. Schenk & Comp. (Braunschweig; Berlin) (Gesellschafter) (-1823)
Carl Wilhelm Schenk (Braunschweig) (Eigentümer) (01.01.1824-1827)
Typ Person (piz)
Beteiligt an 1 Publikation
  1. Die Stände in der bürgerlichen Gesellschaft (Gesellschaftsspiel, unzerschnitten)
    1820
Thema in 2 Publikationen
  1. Trennung der Kunsthandlung. Carl Wilhelm Schenk übernimmt das Geschäft in Braunschweig unter seinem Namen. Adolph Theodor Gerstäcker das Geschäft in Berlin u. d. F.: Schenk & Gerstäcker.
    C. W. Schenk & Comp. (Braunschweig; Berlin). - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2024
  2. C. W. Schenk & Comp. an, 1824. V. 23., 1824





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration