Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1079895-X



Treffer 1 von 1 < < > <



Organisationen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/1079895-X
Organisation Deutsche HollerithMaschinen Gesellschaft
Andere Namen DEHOMAG (Abkürzung)
Dehomag
Deutsche Hollerith-Maschinen Gesellschaft
Betriebsgemeinschaft Deutsche Hollerith Maschinen Gesellschaft m.b.H.
Deutsche Hollerith-Maschinen-G.m.b.H. in Berlin-Lichterfelde-Ost
Deutsche Hollerith Maschinen Gesellschaft m.b.H.
Quelle Wikipedia am 01.08.2019: https://de.wikipedia.org/wiki/DEHOMAG
Zeit 30.11.1910-06.05.1949
Land Deutsches Reich (XA-DXDE)
Geografischer Bezug Ort: Berlin-Lichterfelde
Ort: Sindelfingen
Weitere Angaben 1934 folgte die Fusion der IBM-Tochtergesellschaften Optima Maschinenfabrik AG (Sindelfingen) und der Degemag (Deutsche Geschäfts-Maschinen GmbH) mit der DEHOMAG. Hauptverwaltung in Sindelfingen
Systematik 10.12b Einzelne Branchen der Industrie und des Handwerks ; 31.9b Elektronik, Nachrichtentechnik
Typ Organisation (kiz)
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Der Stromkreis
    Berlin : Elsnerdruck
  2. Hollerith-Nachrichten
    Berlin : Ges.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration