Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Donnerstag 31. Oktober 2019 (Reformationstag): Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig ist geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums im Erweiterungsbau sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Präsentation „Fonts for Freedom“ ist geschlossen. // Thursday 31 October (Reformation Day): The German National Library in Leipzig will be closed. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing in the annex will remain opened. The presentation “Fonts for Freedom” will be closed.
 
Neuigkeiten Samstag 26. Oktober 2019: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig schließt wegen einer Veranstaltung bereits um 15:30 Uhr. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums im Erweiterungsbau sind bis 18:00 Uhr geöffnet, die Präsentation „Fonts for Freedom“ bis 15:30 Uhr. // Saturday 26 October: The German National Library in Leipzig will close due to an event at 15:30. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing in the annex shall remain open until 18:00, the presentation “Fonts for Freedom” until 15:30.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=108092666



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/108092666
Person Wolfrum, Rüdiger
Akademischer Grad Prof. Dr. Dr. h.c.
Geschlecht männlich
Andere Namen Wolfrum, R.
Quelle Internet (Stand: 07.05.2015): http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCdiger_Wolfrum670 Vorlage
Landesbibliographie Baden-Württemberg
LCAuth
Zeit Lebensdaten: 1941-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Berlin
Wirkungsort: Heidelberg
Wirkungsort: Kiel
Beruf(e) Jurist
Hochschullehrer
Weitere Angaben Deutscher Rechtswissenschaftler. Studium in Bonn und Tübingen; 1982 Professor für Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität Mainz; danach bis 1993 Professor für Öffentliches Recht und Völkerrecht und Direktor des Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel; ab Mai 1993 bis Dezember 2012 Professor für Völkerrecht der Universität Heidelberg und Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg; ab 1996 Richter am Internationalen Seegerichtshof in Hamburg und 2005-2008 Präsident des Gerichtshofs; Vizepräs. des Internat. Seegerichtshofs, Heidelberg; Geschäftsführer der Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit gemeinnützige GmbH, 2013-
Beziehungen zu Organisationen Walter-Schücking-Institut für Internationales Recht
Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina (Mitglied)
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Rechtswissenschaftliche Fakultät
Thematischer Bezug Studienfach: Rechtswissenschaften
Systematik 7.14p Personen zu Recht
Typ Person (piz)
Autor von 18 Publikationen
  1. Bei einer diplomatischen Lösung gibt es keinen Verlierer : Interview mit Rüdiger Wolfrum zur Lage in der Straße von Hormus
    Wolfrum, Rüdiger. - Berlin : Fachinformationsdienst für internationale und interdisziplinäre Rechtsforschung Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 2019
  2. With a diplomatic solution, there would be no loser. : An interview with Rüdiger Wolfrum on the situation in the Strait of Hormuz
    Wolfrum, Rüdiger. - Berlin : Fachinformationsdienst für internationale und interdisziplinäre Rechtsforschung Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 2019
  3. ...
Beteiligt an 29 Publikationen
  1. Rechtliche Rahmenbedingungen für die Reform der Förderung erneuerbarer Energien in Deutschland
    München : acatech [u.a.], 2014, Stand: Februar 2014
  2. International dispute settlement
    [Berlin : Springer, 2013
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Bei einer diplomatischen Lösung gibt es keinen Verlierer : Interview mit Rüdiger Wolfrum zur Lage in der Straße von Hormus
    Wolfrum, Rüdiger. - Berlin : Fachinformationsdienst für internationale und interdisziplinäre Rechtsforschung Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 2019





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration