Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Mittwoch, 19. September, ist die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen eines Betriebsausflugs geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=108403154X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/108403154X
Person Xiang, Ming
Geschlecht männlich
Andere Namen Hsiang, Ming
Xiang Ming
Xiangming
Hsiang-ming
Yang, Jichuan (Wirklicher Name)
Yang, Chi-ch'uan (Wirklicher Name)
向, 明 (Schriftcode: Hans)
杨, 济川 (Wirklicher Name) (Schriftcode: Hans)
楊, 濟川 (Wirklicher Name) (Schriftcode: Hant)
Quelle Xin Zhong guo wen xue ci dian
Zeit Lebensdaten: 1928-
Land China (XB-CN)
Beruf(e) Schriftsteller
Weitere Angaben Lyriker, Prosaautor, Herausgeber. Geb. in Fengdu, Sichuan, 1948- Angehöriger der Volksbefreiungsarmee, 1972- als Kreativsoldat beim Militärbezirk Guangzhou. Stellv. Chefredakteur der Zeitschrift "Hua xia shi bao". Nicht identisch mit dem taiwanesischen Lyriker Xiang, Ming (1928-, abw. Geburtsjahr 1929, wirkl. Name Dong, Ping).
Beziehungen zu Organisationen Zhongguo ren min jie fang jun
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration