Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=1084606585



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1084606585
Person Gradl, Tobias
Akademischer Grad M.Sc.
Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH)
Geschlecht männlich
Quelle Homepage (Stand: 29.02.2016): https://www.uni-bamberg.de/minf/team/gradl/
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Bamberg
Wirkungsort: Neutraubling
Wirkungsort: Stuttgart
Wirkungsort: Grafenwöhr
Beruf(e) Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Wirtschaftsinformatiker
Hochschullehrer
Weitere Angaben seit 2011 wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medieninformatik in der Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg - 2010-2014 nebenberufliches Studium im Virtuellen Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik Univ. Bamberg, Abschluss als M. Sc. - 2009-2011 Entwickler im Bereich Manufacturing Execution Systems (MES) bei der Krones AG, Neutraubling - 2005-2009 nebenberufliches Studium der Wirtschaftsinformatik an der AKAD Hochschule Stuttgart, Abschluss als Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) - 2004-2009 Software Entwickler und Information Assurance Security Officer (IASO) bei der US Army, Grafenwöhr
Beziehungen zu Organisationen Universität Bamberg (1979-). Lehrstuhl für Medieninformatik
Universität Bamberg (1979-). Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik
Krones AG
Akademikergesellschaft für Erwachsenenfortbildung (Stuttgart)
Thematischer Bezug Digital Humanities
Medieninformatik
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration