Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=1093442476



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1093442476
Person Stucki, Aida
Geschlecht weiblich
Quelle Wikipedia
Vorlage
Zeit Lebensdaten: 1921-2011
Land Schweiz (XA-CH)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Kairo
Sterbeort: Winterthur
Beruf(e) Musikerin
Pädagogin
Weitere Angaben Zusammen mit ihrem Ehemann, dem Ersten Konzertmeister des Radio-Sinfonieorchesters Zürich Giuseppe Piraccini, den Solobratschisten Hermann Friedrich, später Gerhard Wieser und dem Solocellisten Walter Haefeli gründete sie 1959 das Piraccini-Stucki-Streichquartett, das sich bald internationalen Ruf erwarb. Ab 1948 Lehrerin am Konservatorium Winterthur (heute Zürcher Hochschule der Künste). Ihre berühmteste Schülerin war Anne-Sophie Mutter.
Systematik 14.4p Personen zu Musik
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration