Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=111636803X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/111636803X
Person Eger, Gotthilf Ferdinand
Geschlecht männlich
Quelle Sächsische Biografie (Stand: 22.03.2022): https://saebi.isgv.de/biografie/Gotthilf_Ferdinand_Eger_(1834-1896)
Zeit Lebensdaten: 1834-1896
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Mülsen
Sterbeort: Oschatz
Wirkungsort: Ernstthal (Sachsen)
Wirkungsort: Glauchau
Wirkungsort: Oschatz
Leipzig (Ausbildungs-oder Studienort)
Beruf(e) Schulinspektor
Lehrer
Kantor
Organist
Weitere Angaben Studium der Pädagogik in Leipzig; 1855-1867 Kantor und Organist in Ernstthal; 1870 Oberlehrer in Glauchau, ab 1874 Schuldirektor der dortigen Bürgerschule, dann Bezirksschulinspektor in Oschatz 1. Mai 1888 - 23. Dezember 1896
Systematik 6.4p Personen zu Bildungswesen
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration