Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=112490069



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/112490069
Person Jussen, Bernhard
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Quelle LCAuth, Internet
Wikipedia (Stand 27.01.15): http://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Jussen
Zeit Lebensdaten: 1959-
Wirkungsdaten: 1988 (Promotion)
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Geilenkirchen
Beruf(e) Historiker
Hochschullehrer
Weitere Angaben Prof. für mittelalterliche Geschichte an der Universität Frankfurt/Main; Leibniz-Preis 2007, Mittelalterliche Geschichte, Universität Bielefeld
Systematik 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
Typ Person (piz)
Autor von 6 Publikationen
  1. [Die Franken]
    I franchi
    Jussen, Bernhard. - Bologna : Il mulino, [2015]
  2. Die Franken
    Jussen, Bernhard. - München : C.H.Beck, 2014, 1. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 16 Publikationen
  1. Love after death
    Berlin : De Gruyter, 2015
  2. Die Vielfalt normativer Ordnungen
    Frankfurt am Main : Campus Verlag, 2013, 1. Aufl.
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 1 Publikation
  1. Vor dem Staat : über neuere Versuche zur mittelalterlichen Herrschaft ; [Sammelrezension zu: Ernst Schubert, Königsabsetzung im deutschen Mittelalter. Eine Studie zum Werden der Reichsverfassung, Göttingen: Vandenhoeck Ruprecht 2005, 613S., ISBN 3-525-82542-0 ; Franz-Reiner Erkens, Kurfürsten und Königswahl. Zu neuen Theorien über den Königswahlparagraphen im Sachsenspiegel und die Entstehung des Kurfürstenkollegiums, Hannover: Hahnsche Buchhandlung 2002, XXIX, 125S., ISBN 3-7752-5730-6 ; Mathias Wallner, Zwischen Königsabsetzung und Erbreichsplan. Beiträge zu den Anfängen der kurfürstlichen Politik im 14.Jahrhundert (1298-1356), Husum: Matthiesen 2004, 349S., ISBN 3-7868-1482-1 ; Martin Lenz, Konsens und Dissens. Deutsche Königswahl (1273-1349) und zeitgenössische Geschichtsschreibung, Göttingen: Vandenhoeck Ruprecht 2002, 296S., ISBN 3-525-35424-X ; Günther Mensching (Hg.), Gewalt und ihre Legitimation im Mittelalter, Würzburg: Königshausen und Neumann 2003, III, 303S., ISBN 3-8260-2618-7 ; Stefan Brakensiek, Heide Wunder (Hg.), Ergebene Diener ihrer Herren? Herrschaftsvermittlung im alten Europa, Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2005, III, 321S., ISBN 3-412-25405-3 ; Marion Steinicke, Stefan Weinfurter (Hg.), Investitur- und Krönungsrituale. Herrschaftseinsetzungen im kulturellen Vergleich, Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2005, VII, 496S., ISBN 3-412-09604-0 ; Gerd Althoff, Inszenierte Herrschaft, Geschichtsschreibung und politisches Handeln im Mittelalter, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2003, XIV, 306S., ISBN 3-534-17247-7 ; Bernhard Jussen (Hg.), Die Macht des Königs. Herrschaft in Europa vom Frühmittelalter bis in die Neuzeit, München: C.H. Beck 2005, XXIV, 478S., ISBN 3-406-53230-6]
    Schneidmüller, Bernd. - Frankfurt am Main : Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, 2008





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration