Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 26. Oktober in Frankfurt und am 27. Oktober in Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=112496059



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/112496059
Person Müller-Römer, Frank
Akademischer Grad Dr. Ing.; Dr. phil.
Geschlecht männlich
Andere Namen Römer, Frank Müller-
Müller-Römer, F.
Quelle Vorlage
Zeit Lebensdaten: 1936-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hainsberg
Beruf(e) Ägyptologe
Ingenieur
Weitere Angaben Dt. Ingenieur, Ägyptologe; Professor für Medientechnik
Thematischer Bezug Studienfach: Nachrichtentechnik; Ägyptologie
Systematik 16.1p Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen) ; 31.16p Personen zu Technik (ohne Architektur, Bautechnik)
Typ Person (piz)
Autor von 8 Publikationen
  1. Der Bau der Pyramiden im Alten Ägypten
    Müller-Römer, Frank. - München : Utz, 2011
  2. Die Technik des Pyramidenbaus im Alten Ägypten
    Müller-Römer, Frank. - München : Utz, 2008
  3. ...
Beteiligt an 4 Publikationen
  1. Und eines Tages, da erbauten sie die Pyramiden - aber wie?
    [Haar] : Brose, 2011
  2. Und eines Tages, da erbauten sie die Pyramiden – aber wie?
    [Haar] : Brose, 2011, 2., überarb. Aufl.
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 2 Publikationen
  1. Mathematische Berechnungen beweisen, daß die Neigungen der Pyramiden musikalischen Intervallen aus der Partial- und Obertonreihe entsprechen. Widerlegung der Rezension des Prof. Dr. Frank Müller-Römer
    Korff, Friedrich Wilhelm. - Heidelberg : Propylaeum, 2010
  2. Rainer Stadelmanns neu aufgefundenes und an der Ostseite der Pyramide aufgestelltes Pyramidion von DAHSHUR-NORD (Basislänge drei Ellen) und das Pyramidion der Pyramide AMENEMHET III. /DAHSHUR (Basislänge drei Ellen und vier Handbreit) im ägyptischen Museum zu Kairo bestätigen zum dritten Mal meine Theorie der Pyramidenneigungen als musikalische Intervalle. Mit einer Einführung in die antike Intervalltheorie und in die chronologische Folge der von den Ägyptern ausgewählten Pyramidenrücksprünge von Meidum bis Mykerinus Fortgesetzte Widerlegung der Rezension des Prof. Dr. Frank Müller-Römer
    Korff, Friedrich Wilhelm. - Heidelberg : Propylaeum, 2010





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration