Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=1126758345



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/1126758345
Person Mooshammer, Anton
Geschlecht männlich
Quelle Faulhaber-Edition
Homepage (Stand: 25.11.2019): http://www.pacelli-edition.de/Biographie/4184
Zeit Lebensdaten: 1886-1962
Land Deutschland (XA-DE)
Beruf(e) Vikar
Weitere Angaben 1910 (29.Jun.) Priesterweihe, 1910 Aushilfspriester in Rott am Inn und Koadjutor in Tegernsee sowie in Wildsteig, 1911 Pfarrvikar in Hohenpeißenberg, 1912 Hilfspriester bei St.Margaret in München-Sendling, 1913 Katechet an den Fortbildungsschulen und Taubstummenprediger in München, 1913 Hilfspriester der Anstaltspfarrei Eglfing-Haar, 1919 Kurat am Krankenhaus München-Schwabing, 1924 Anstaltspfarrer ebenda, 1939 Studienprofessor an der Rosentalschule in München, 1940 an der Wirtschaftsaufbauschule in München und Versetzung in den Wartestand, 1945 Kommorant in Weichs, 1946 im Ruhestand.
Beziehungen zu Organisationen Katholische Kirche. Erzdiözese München und Freising
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration