Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Montag, 23. Juli, schließt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Veranstaltung um 16 Uhr.
 
Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Helfen Sie uns, noch besser zu werden!
Wir entwickeln unseren Katalog weiter. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Ihre Rückmeldung hilft uns, Ihre Wünsche bei der Weiterentwicklung unserer Dienste einzubeziehen. Teilen Sie uns mit, was Ihnen an unserem Angebot gefällt, was wir besser machen können und was Sie vermissen.
Senden Sie uns Ihre Anregungen und Kritik über das Kontaktformular.

 

Ergebnis der Suche nach: nid=1130279332



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1130279332
Person Borrelli, Arianna
Akademischer Grad Dr. phil.
Geschlecht weiblich
Quelle Homepage (Stand: 08.12.2017): http://www.weatherglass.eu/index.html
Zeit Wirkungsdaten: 1998-
Land Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Berlin
Wirkungsort: Lüneburg
Wirkungsort: Wuppertal
Wirkungsort: Braunschweig
Wirkungsort: Villigen
Wirkungsort: Southampton
Wirkungsort: Genf
Geburtsort: Rom
Beruf(e) Wissenschaftshistorikerin
Weitere Angaben geboren in Rom, seit 2014 Postdoc im DFG-Projekt "History of Early Particle Physics (1950-65) an der TU Berlin, Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte. Substitute for a Junior Professor in Philosophy of Science (Wuppertal University, Germany), 2013-2014 ; Post-doc (Wuppertal University, Germany) - DFG-project „Epistemology of the Large Hadron Collider (LHC)“, 2010-2013 ; Post-doc (Fritz Haber Institute and Max Planck Intistute for History of Science, Berlin, Germany) - MPG-Project “History and Foundations of Quantum Mechanics”, 2007-2010 ; Post-doc (Max Planck Institute for History of Science , Berlin, Germany) - Junior Research Group of PD Dr. Otto Sibum - Project: "Heat and cold in observation and explanation of natural philosophers and scientist", 2005-2007 ; PhD „summa cum laude“ in History of Science (Braunschweig, Germany) Thesis: "Aspects of the astrolabe: 'architectonica ratio' in tenth- and eleventh-century Europe", 2002-2006 ; Master in Philosophy (Braunschweig, Germany) Thesis: "Vernunft und Quantifizierung: Zum Wandel des Kraftbegriffs von Newton bis Hegel", 1996-2002 ; Post-Doc (Paul-Scherrer-Institute, Switzerland) for research in High Energy Physics, 1992-1995 ; EU-grant for research in High Energy Physics (Southampton, UK), 1992 ; Grant for research in High Energy Physics at CERN (Geneva, CH) , 1991 ; Two-year fellowship for research in High Energy Physics (Rome, Italy), 1989-1991 ; Master in Physics (Rome ", Italy) with a thesis in theoretical High Energy Physics, 1998
Beziehungen zu Organisationen Technische Universität Berlin (2014-)
Leuphana Universität Lüneburg
Bergische Universität Wuppertal
Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
Technische Universität Braunschweig
Paul Scherrer Institut
CERN
Thematischer Bezug Wissenschaftsphilosophie
Studienfach: Wissenschaft <Geschichte>
Studienfach: Physik
Studienfach: Philosophie
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration