Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11304786X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/11304786X
Person Jakob Yngvason
Akademischer Grad emer. o. Univ.-Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Andere Namen Yngvason, Jakob
Yngvason, J.
Quelle Wikipedia (Stand: 09.06.2016): https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Yngvason
Zeit Lebensdaten: 1945-
Land Island (XA-IS); Deutschland (XA-DE); Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Reykjavik
Wirkungsort: Göttingen
Wirkungsort: Wien
Beruf(e) Physiker
Hochschullehrer
Weitere Angaben Theoretischer und mathematischer Physiker. Studium und Assistententätigkeit an der Universität Göttingen (Diplom 1969, Promotion 1973, Habilitation 1979); ab 1979 am Science Institute der Universität von Island in Reykjavík (Senior Research Scientist, ab 1985 Professor für theoretische Physik); ab 1996 ordentlicher Professor an der Universität Wien, seit Oktober 2014 emeritiert; 1998-2003 Präsident und 2004-2011 wissenschaftlicher Direktor des Erwin-Schrödinger-Instituts für Mathematische Physik in Wien
Beziehungen zu Organisationen Universität Wien. Fakultät für Physik
Erwin Schrödinger International Institute for Mathematics and Physics
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. There are no causality problems for Fermi's two-atom system
    Buchholz, Detlev. - Hamburg : DESY, 1994
  2. Generalized nuclearity conditions and the split property in quantum field theory
    Buchholz, Detlev. - Hamburg : DESY, 1991





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration