Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=115490043



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/115490043
Person Noll, Ingrid
Geschlecht weiblich
Andere Namen Nollová, Ingrid
Nol, Ingrid
Nolla, Ingrīda
Noll', Ingrid
Noru, Ingurīto
Gullatz, Ingrid (Späterer Name)
Yinggelite-Ruo'er
Ying ge li Nuo er
Yinggeli-Nuo'er
Ying ge li te Nuo er
Yinggelite-Nuoer
Nuoer, Yinggelite
놀, 잉그리트 (Schriftcode: Kore)
イングリート・ノル (Schriftcode: Jpan)
Quelle LoC-NA, Kürschner Lit. (1998)
Zeit Lebensdaten: 1935-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Schanghai
Wirkungsort: Weinheim
Beruf(e) Schriftstellerin
Weitere Angaben Autorin
Thematischer Bezug Studienfach: Germanistik
Studienfach: Kunstgeschichte <Fach>
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller)
Typ Person (piz)
Autor von 178 Publikationen
  1. Halali
    Noll, Ingrid. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2018
  2. [Noll]
    Der Mittagstisch
    Noll, Ingrid. - Zürich : Diogenes, 2017, [1. Auflage]
  3. ...
Beteiligt an 39 Publikationen
  1. Der Mittagstisch
    Zürich : Diogenes-Verl., 2015
  2. Hab und Gier
    Zürich : Diogenes, 2014
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 2 Publikationen
  1. Edith Kneifl - Ein Portrait mit Überblick über ihr bisheriges Schaffen und Analyse ihres Debütromans "Zwischen zwei Nächten"
    Schrammel, Antje. - München : GRIN Verlag GmbH, 2012
  2. Textimmanente Untersuchung des Romans 'Der Hahn ist tot' von Ingrid Noll und Versuch einer Zuordnung in das Subgenre 'psychologischer Frauenkrimi'
    Watzal, Verena. - München : GRIN Verlag GmbH, 2004





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration