Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=115509852



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/115509852
Person Güthe, Johann Sebastian
Akademischer Grad Magister
Geschlecht männlich
Andere Namen Güth, Johann Sebastian
Güth, Johann-Sebastian
Güthe, Johannes Sebastianus
Güthen, Johann Sebastian
Güth, J. S.
Quelle DbA I 437,218-219
Brückner, G.: Pfarrbuch der Diöcesen Meiningen, Wasungen und Salzungen. 1863, S. 61-62
Thüringer Pfarrerbuch, Sachsen-Weimar
Zeit Lebensdaten: 1628-1677
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Meiningen
Sterbeort: Hildburghausen
Wirkungsort: Meiningen
Wirkungsort: Untermaßfeld
Wirkungsort: Dreißigacker
Wirkungsort: Hildburghausen
Beruf(e) Pfarrer
Chronist
Superintendent
Gymnasiallehrer
Rektor
Weitere Angaben Dt. ev. Theologe, Pädagoge und Historiker; Schüler in Meiningen und Schmalkalden; 1647 Student in Jena, 1649 in Wittenberg (Magister); 1652-1657 Schulrektor in Meiningen, 1654 auch Diakon in Untermaßfeld; 1657 Subdiakon in Meiningen sowie Pastor in Dreißigacker und Maßfeld; 1661 Archidiakon in Meiningen; ab 1668 Superintendent in Hildburghausen
Beziehungen zu Personen Güthe, Johann (Großvater)
Güthe, Sebastian (Vater, Advokat)
Linck, Magdalena (erste Ehefrau) (1652-1653)
Linck, Samuel (erster Schwiegervater)
Reinhard, Anna Barbara (zweite Ehefrau) (1655-)
Reinhardi, Johannes (zweiter Schwiegervater)
Güthe, Anna Margaretha (dritte Ehefrau) (1669-)
Beziehungen zu Organisationen Herzogliches Lyceum (Meiningen)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Poligraphia Meiningensis, das ist gründliche Beschreibung der uhr-alten Stadt Meiningen
    Güthe, Johann Sebastian. - Meiningen : Börner PR, 1994, Nachdr. [der Ausg.] Gotha, Reyhers, 1676
  2. Poligraphia Meiningensis, Das ist/ Gründliche Beschreibung/ Der Uhr-alten Stadt Meiningen
    Güthe, Johann Sebastian. - Halle, Saale : Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, 1676





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration