Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Montag, 23. Juli, schließt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Veranstaltung um 16 Uhr.
 
Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Helfen Sie uns, noch besser zu werden!
Wir entwickeln unseren Katalog weiter. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Ihre Rückmeldung hilft uns, Ihre Wünsche bei der Weiterentwicklung unserer Dienste einzubeziehen. Teilen Sie uns mit, was Ihnen an unserem Angebot gefällt, was wir besser machen können und was Sie vermissen.
Senden Sie uns Ihre Anregungen und Kritik über das Kontaktformular.

 

Ergebnis der Suche nach: nid=1155961668



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1155961668
Person Grbanovic, Ana Marija
Akademischer Grad M.A.
Geschlecht weiblich
Quelle Homepage (Stand: 12.04.2018): https://www.uni-bamberg.de/bagos/kontakt/betreute-mitglieder/ana-marija-grbanovic-ma/
Zeit Lebensdaten: 1988-
Land Slowenien (XA-SI)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Bamberg
Wirkungsort: London
Wirkungsort: Udine
Wirkungsort: Duino
Geburtsort: Slowenien
Weitere Angaben geb. in Slovenia in 1988 and left for Italy in 2005. PhD candidate in History of Islamic Art and Archaeology at the Otto Friedrich Universität Bamberg. Her PhD research pro ject entitled: Ilkhanid Stucco and Tile Revetment in Iran; circa 1300. Function, Meaning and Aestheti c Principles, is supervised by Professor Lorenz Korn. Grbanovic obtained her MA degree in History of Art and Architecture of the Islamic Middle East at the School of African and Oriental Studies (SOAS) in 2014. Her MA dissertation entitled: A re-examination of the Ilkhanid buq’a Pir-e Bakran’s decoration and its aesthetics was supervised by Professor Doris Behrens Abouseif. Grbanovic obtained her BA in Preservation of Artistic and Architectural Heritage from the Università degli Studi di Udine in 2012. Grbanovic’s broader academic interests include: Preservation of Architectural Cultural Heritage, use of Computer Technology and Digital Photography for the research of Islamic Art and Architecture, Destruction of Cultural Heritage, Theory of Conservation and Restoration.
Beziehungen zu Organisationen Otto-Friedrich-Universität Bamberg (2014)
University of London. School of Oriental and African Studies (2013-2014)
Università degli studi di Udine (2007-2011)
United World College of the Adriatic (2005-2007)
Thematischer Bezug Studienfach: Islamische Kunst
Studienfach: Archäologie
Studienfach: Kunstgeschichte <Fach>
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration